Amir Tavakolian

Virtual Identity

Amir Tavakolian beginnt vor etwa 20 Jahren als einer der ersten der Branche seine Kompetenzen aus der klassischen Werbung um die Themen Online und Digital zu erweitern. Sein Rüstzeug schärft er in Amsterdam bei einer der damals führenden Digitalagenturen Europas. Zurück in Wien baut er eine Reihe an Digitalagenturen auf und kommt schließlich zu Virtual Identity (vormals „knallgrau“), wo er heute die Geschäftsführung verantwortet. In dieser Funktion hat er neben großen Bestandskunden wie SPAR oder Generali auch Etatgewinne wie BMW/MINI Österreich und Südosteuropa oder die ÖBB zu verzeichnen. Der fachliche Schwerpunkt liegt auf Social Media Marketing, wo Tavakolian auf nachweisebare Wertbeiträge zum Geschäft seiner Auftraggeber setzt.