© Glaser

Philipp Maderthaner

Gründer & Geschäftsführer

Campaigning Bureau

Philipp Maderthaner (35) ist Gründer und Geschäftsführer des Campaigning Bureau, ein innovatives Technologie- und Kampagnenunternehmen mit Büros in Wien und Berlin. Seit 2012 berät und unterstützt sein Team Unternehmen und Organisationen dabei, Menschen für eine gemeinsame Sache, Idee oder Mission zu begeistern, zu beteiligen und zu mobilisieren. Im Kern steht mit „Movement Campaigning“ dabei ein von ihm geprägter, einzigartiger Ansatz, der, inspiriert von US-Grassroots-Bewegungen, aus Betroffenen Beteiligte macht - egal ob am Markt, in der Gesellschaft oder innerhalb der eigenen Organisation. 2013 schloss sein Unternehmen eine Know-How und Technologiepartnerschaft mit Barack Obama’s legendärer Kampagnenagentur Blue State Digital. Im Jahr darauf erhielt Maderthaner, der international als ausgewiesener Campaigning-Experte gilt, den „Rising Star Award“ des US-Magazins Campings & Elections. Maderthaner veranstaltet überdies den Campaigning Summit Europe, eine internationale Fachkonferenz für „Kampagnen, die bewegen“. Die Konferenz mit Teilnehmern aus mehr als 20 Ländern wurde neben dem jährlichen „Flagship“-Event in Wien auch in zahlreichen weiteren Europäischen Städten veranstaltet, darunter etwa Amsterdam, Helsinki und Berlin. Zu aktuellen und früheren Kunden zählen neben Marken wie Coca Cola, Austrian Airlines und Vöslauer auch Start-Ups, das Rote Kreuz und Interessenvertretungen, wie etwa der Schweizer Wirtschaftsverband economiesuisse. 

Data-Driven Behavior Change in Politics

Dienstag, 04. Juli

17:15 - 18:00 Uhr Saal A