Martin Russ

Geschäftsführer

AustriaTech

Martin Russ ist seit 2011 Geschäftsführer der AustriaTech GmbH, einem gemeinwirtschaftlich orientierten Unternehmen im Eigentum des Bundes (bmvit).

AustriaTech erfüllt dabei Aufgaben aus dem IVS-Gesetz  und zur Umsetzung europäischer Vorgaben. Als Agentur ist AustriaTech Vermittler und Betreiber einer gemeinsamen IVS-Strategie. Die rund 40 MitarbeiterInnen der AustriaTech setzen ihren Schwerpunkt klar auf die Realisierbarkeit und Umsetzung von Mobilitätstechnologien und unterstützen das bmvit und weitere Stakeholder bei Steuerungsentscheidungen. AustriaTech hat das Ziel ein modernes, leistungsfähiges und leistbares Mobilitätssystem zu fördern, die österreichische Verkehrswirtschaft technologisch zu stärken und die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Zuvor war Russ bei der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) für Forschungsförderung im Bereich Verkehrstechnologie verantwortlich und im BMVIT in den Bereichen Forschung, Technologie und Patentwesen tätig. Er ist mittlerweile rund 20 Jahre im Bereich Verkehrsplanung und Mobilitätstechnologien tätig.

Martin Russ ist Generalsekretär der „ITS Austria“ und Mitglied des Aufsichtsrats von ERTICO – ITS Europe.

Connected Mobility

Dienstag, 04. Juli

16:00 - 16:45 Uhr Saal A