© Sky

Christine Scheil

Sky Österreich Fernsehen GmbH

Christine Scheil ist seit September 2015 Geschäftsführerin von Sky Österreich. In dieser Funktion hat sie maßgeblich dazu beigetragen, dass das Medienunternehmen heute wichtigster Sportrechteinhaber in Österreich ist und mit dem umfangreichsten Sportprogramm hierzulande aufwarten kann. Als jüngster Coup wurde der Exklusivitätsdeal mit der Österreichischen Bundesliga gelandet, mit dem Sky seine Position als "Heimat des Fußballs in Österreich" festigen konnte.

Zuvor zeichnete Scheil als Senior Vice President Investor Relations, Equity Capital Markets & Governance für die Eigenkapitalfinanzierung sowie die gesamte Finanzmarktkommunikation von Sky Deutschland verantwortlich. Außerdem hat sie den Bereich Corporate Risk Management sowie die unternehmensweiten Internal Control-Funktionen aufgebaut. Scheil war maßgeblich am Börsengang und an der finanziellen Restrukturierung des Unternehmens bis hin zum gesamten Übernahmeprozess durch die Sky plc beteiligt.

Vor ihrem Wechsel zu Sky Deutschland war Christine Scheil bei der ProSiebenSat.1 Media AG in verschiedenen Controlling- und Finanzpositionen tätig. Sie begann ihre Karriere nach ihrem betriebswirtschaftlichen Abschluss an der Universität Frankfurt als Management Trainee bei der Commerzbank AG

Sportkonsum der Zukunft und wie er sich auf die Werbung auswirkt

Mittwoch, 13. Juni

14:45 - 15:30 Uhr Saal A