08:30 - 09:30 Uhr

Registrierung Teilnehmer & Willkommenskaffee

Die Automatisierung verändert nicht nur die Werbung – Stichwort Programmatic Advertising –  sondern die gesamte Kundenkommunikation. Künstliche Intelligenz erhöht den Automatisierungsgrad der Marketing-Interaktion mit Konsumenten. Chatbots übernehmen Service-Aufgaben. Was können sie in der Kundenbetreuung heute schon leisten? Und wozu sind sie nicht in der Lage?

10:15 - 11:00 Uhr

Sie „Fake News“ nur ein Phänomen der digitaler Gegenwartsmedien? Kann man absichtlich im Internet gestreuten Gerüchten und Unwahrheiten unterbinden und sie zerstreuen? Skandalisierende, real klingende Geschichten, die aber frei erfunden sind, gibt es nicht erst seit Donald Trump US-Präsident ist. Wie rüsten sich Medien und Journalisten in der postfaktischen Ära gegen Falschinformation und Propaganda?

11:00 - 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 - 12:15 Uhr

tba

12:15 - 13:00 Uhr

TV-Werbung wird in absehbarer Zeit programmatisch. Dieser Trend wird von folgendem Wunsch getrieben: gezielte Fernsehwerbung ohne Streuverluste. Immer mehr Fernsehgeräte sind mittlerweile smart und mit dem Internet verbunden. Die klassische TV-Vermarktung wird zum Auslaufmodell. Die Auslieferung von TV-Spots erfolgt gezielt und dosiert. Nicht jeder Zuschauer bekommt jedes TV-Werbemittel mehr zu sehen. Anhand von drei Beispielen wird Programmatic TV präsentiert und diskutiert.

13:00 - 14:30 Uhr

Mittagspause

15:15 - 16:00 Uhr

Virtual Reality ist kein weiterer Kanal im Marketing-Mix. Es ist ein Erlebnis-Ebene, die Markenkommunikation intensivieren soll. Virtual Reality macht das komplette Eintauchen in eine geschaffene und erweiterte Markenwelt möglich. Das stellt Marketing-Verantwortliche vor neue Herausforderung und bietet enorme Chancen für die Emotionalisierung von Kundenansprache. Die Praxis kommt zu ihnen. Erleben sie sie mit!

16:00 - 16:30 Uhr

Kaffeepause

16:30 - 17:30 Uhr

tba