Data-Driven Behavior Change in Politics

Der Präsidentschaftswahlkampf in den USA bewies, wie enorm der Einfluss datengetriebener Kampagnen in der Politik mittlerweile ist. Wähler werden auf Basis von Daten geclustert und dann mit darauf aufbauenden, gezielten Botschaften angesprochen. Was steckt tatsächlich hinter der Lenkung von Wählerströmen durch Datenanalyse und -interpretation? Was ist hier wirklich möglich und was fällt in die Kategorie Mythos?

© BKA/Hans Hofer

Muna Duzdar

Bundeskanzleramt Österreich

© Glaser

Philipp Maderthaner

Campaigning Bureau

Martin Radjaby-Rasset

Jung von Matt/DONAU Werbeagentur

Stefan Wacker

Cosmonauts & Kings

Wolfgang Zeglovits

Datenwerk Innovationsagentur

Moderation

Marlene Auer

HORIZONT